Archiv für März 2013

25.November

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Tag gegen Gewalt an Frauen

Anlässlich des 25. November, dem „Internationalen Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“, organisierte das 8. März-Bündnis Nürnberg am Samstag in der Innenstadt eine Kundgebung mit Infostand. Zwischen 13 -15 Uhr versammelten sich am Weißen Turm eine Vielzahl an Menschen, die auf Gewalterfahrungen vieler Frauen und Mädchen aufmerksam machten.

Die Veranstalterinnen thematisierten unter anderem die Situation von Flüchtlingsfrauen in Deutschland. Eine Frau berichtete von den Lebensverhältnissen für Frauen im Iran. Andere Redebeiträge thematisierten die Situation von Frauen in Kriegen und machten auf das Ausmaß aufmerksam, in dem Frauen und Mädchen von sexualisierter Gewalt betroffen sind. Auf die aktuelle Diskussion um das Verbot von Sexarbeit wurde eingegangen. Ein weiteres Thema das vielen der Veranstalterinnen am Herzen lag, waren die konkreten Auswirkungen der Krise auf Frauen.
Die Aktivistinnen riefen dazu auf, gegen Gewalt und Unterdrückung Widerstand zu leisten und sich mit der momentanen Situation nicht abzufinden. Täglich bringen Viele die Kraft und den Mut auf, sich gegen die herrschenden Verhältnisse zur Wehr zu setzen.

Tag gegen Gewalt an Frauen

Im Anschluss an die Kundgebung wurden alle Anwesenden zur Filmvorführung „Die Zeit der Schmetterlinge“ im Nachbarschaftshaus Gostenhof eingeladen. Der Film handelt vom politischen Widerstand der drei Mirabal-Schwestern in der Dominikanischen Republik. Der Gedenktag am 25. November geht auf ihre Ermordung zurück.

8.März Bündnis

Am Freitag, 29. November organisiert das 8.März-Bündnis eine Veranstaltung zum Thema „Gewalt an Frauen und Mädchen“ in der Villa Leon. Ursula Heinze spricht über Gewalt gegen Frauen in Deutschland. Eylem Şilan von der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen thematisiert Fluchtsituation und -ursachen von Frauen.